Blick von der F60

oben: Einlass zum Schaubergwerk

Schaubergwerk F60:

Schaubergwerk F60 bei Lichterfeld

Das Schaubergwerk ist ein lohnendes Ausflugsziel fürs Wochenende oder andere Gelegenheiten, eine bedeutende Sehenswürdigkeit am entstehenden Bergheider See mit Möglichkeiten für Konzertveranstaltungen, Kremserfahrten und mehr.

Öffnungszeiten:

Das Schaubergwerk kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden.
Tagesführungen finden statt von:

März bis Oktober 10:00 bis 19:00 Uhr
November bis Februar von 11:00 bis 16:00 Uhr

Adresse:

Besucherbergwerk F60
Bergheider Str. 4
03238 Lichterfeld

Das Bergwerk kann sehr günstig über die Autobahn A 13 erreicht werden. Man verlässt sie über die Abfahrt 14-Großräschen, folgt der B96 in Richtung Finsterwalde und biegt in Lieskau links nach Lichterfeld ab.

der so genannte Kanzlerblick

Der Kanzlerblick:
Am 1. September 2000 besuchte der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder das im Entstehen begriffene Schaubergwerk. Der damit verbundene Presserummel wird noch heute als echter Gewinn für das Projekt gewertet.

Gefährt für den Tagebaubetrieb

Ein seltsames Gefährt für den Tagebaubetrieb. Wozu es dient erfährt man im Rahmen der Führung.